Neurologen und Psychiater im Netz

Das Informationsportal zur psychischen Gesundheit und Nervenerkrankungen

Herausgegeben von Berufsverbänden und Fachgesellschaften für Psychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, Nervenheilkunde und Neurologie aus Deutschland und der Schweiz.

News: Neurologie

27.04.2017 | News Neurologie

Studie: „Schwangerschaftsdemenz“ beginnt erst im Wochenbett

Vergesslichkeit während der Schwangerschaft: Es ist ein Phänomen, das viele Frauen nach der Entbindung beobachten. Mit einer echten Demenz hat sie aber nichts zu tun.mehr

20.04.2017 | News Neurologie

200 Jahre Parkinson - Wie der Kampf gegen die Krankheit weitergeht

Salvador Dalí, Muhammad Ali, Papst Johannes Paul II. - sie alle hatten Parkinson. Die gefürchtete Nervenkrankheit ist auch 200 Jahre nach ihrer ersten Beschreibung unheilbar. Was bringt die Zukunft?mehr

05.04.2017 | News Neurologie

Mit dem Frühling sind auch die Zecken wieder aktiv

Sie warten im Gras oder in Büschen auf einen Wirt, um das Überleben ihrer Art zu sichern. Leider kann der Gemeine Holzbock auch Infektionserkrankungen übertragen. mehr

16.03.2017 | News Neurologie

Mangelernährung im Alter entgegenwirken

Älteren Menschen droht aus verschiedenen Gründen eine unzureichende Zunahme von Vitaminen und Mineralstoffen im Alter. Dies kann neben einem erheblichen Verlust an Lebensqualität auch Mangelernährung zufolge haben.mehr

07.03.2017 | News Neurologie

Deutscher Hirnforscher mit hochdotiertem Preis ausgezeichnet

Was macht Menschen süchtig? Wann fordert unser Gehirn Belohnungen ein? Mit Fragen wie diesen hat sich der deutsche Hirnforscher Wolfram Schultz beschäftigt. Für seine Arbeiten wird er nun mit einem hochdotierten Preis gewürdigt.mehr

06.03.2017 | News Neurologie

Richtiger Umgang mit Kopfschmerzen wichtig

1,3 Millionen junge Erwachsene haben regelmäßig Kopfschmerzen, zeigt eine aktuelle Barmer-Studie. Demnach behandeln zu viele ihr Leiden mit Schmerzmitteln. Die sollten aber nur Feuerlöscher sein, mahnen Experten. Am besten lässt...mehr

23.02.2017 | News Neurologie

Für chronischen Stress verantwortliche Neuronen entdeckt

Wissenschaftler identifizieren unbekannte Nervenzellen, die bei chronischem Stress aktiv werden. Chronischer Stress gilt unter anderem als Risikofaktor für verschiedene psychische Erkrankungen. mehr

10.02.2017 | News Neurologie

Multiple Sklerose: Bestimmter Kontrastmittel-Typ verursacht weniger Ablagerungen im Gehirn

Zur Diagnose und Verlaufsbeurteilung müssen MS-Patienten häufig MRT-Untersuchungen durchführen lassen. Dabei werden auch bestimmte Kontrastmittel verabreicht, um aussagekräftige Bilder zu erhalten.mehr

07.02.2017 | News Neurologie

Testosteron spielt Rolle bei Reparatur von Nervenfasern

Im Tierversuch wurde nun deutlich, dass das Hormon Testosteron dazu beiträgt, die Regeneration von Nervenfasern zu fördern. Im Hinblick auf verschiedene Erkrankungen des zentralen Nervensystems, wie z.B. die Multiple Sklerose,...mehr

02.02.2017 | News Neurologie

Nervenkrankheit ALS: Hirnregionen schlechter miteinander verknüpft

Eine wesentliche Voraussetzung für die Funktionsfähigkeit und das Leistungsvermögen des menschlichen Gehirns wird durch die funktionelle Verknüpfung von Hirnarealen gewährleistet. Störungen dieser Kommunikation gehen mit...mehr

News 1 bis 10 von 303
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>