Neurologen und Psychiater im Netz

Das Informationsportal zur psychischen Gesundheit und Nervenerkrankungen

Herausgegeben von Berufsverbänden und Fachgesellschaften für Psychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, Nervenheilkunde und Neurologie aus Deutschland und der Schweiz.

News: Neurologie

23.04.2019 | News Neurologie

Am 4. Mai 2019 findet ein Hirntumor-Informationstag in Berlin statt

Am 4. Mai 2019 veranstaltet die Deutsche Hirntumorhilfe ein bundesweites Patientensymposium zur Neuroonkologie und lädt Betroffene, Angehörige und Interessierte nach Berlin ein. Mit regelmäßig mehr als 400 Teilnehmern ist die...mehr

16.04.2019 | News Neurologie

Erkrankungsmechanismus chronischer Nervenschädigungen aufgeklärt

Fortschreitende Schädigungen des Nervensystems sind innerhalb neurologischer Erkrankungen häufig. Die chronischen Nervenschädigungen können verschiedene Ursachen haben, die Forschern zufolge möglicherweise einen gemeinsamen...mehr

12.04.2019 | News Neurologie

Impfen und schützen: Experten rechnen mit vielen Zecken

Der lange, heiße Sommer 2018 war nicht nur für viele Menschen eine Wohltat, sondern auch für Zecken. Wanderer und Urlauber müssen deshalb 2019 besonders aufpassen - und sich vielleicht impfen lassen.mehr

25.03.2019 | News Neurologie

Zecken ab 7 Grad aktiv - Wie gefährlich ist die Borreliose?

Die Zeckenkrankheit Lyme-Borreliose ist zwar unangenehm, aber auch gut behandelbar. Wenn sie rechtzeitig entdeckt wird. Ansonsten wird die Diagnose schnell zum kniffligen Puzzle - und manchmal sogar zum Streitfall.mehr

13.03.2019 | News Neurologie

Schutz vor Herzinfarkt und Schlaganfall durch Statine – auch Ältere profitieren

Auch Menschen, die über 75 Jahre alt sind, senken ihr Herzinfarkt und Schlaganfallrisiko durch die Einnahme von Cholesterin-Senkern. Zu diesem Ergebnis kommt eine Übersichtsarbeit, die im Fachmagazin Lancet veröffentlicht wurde.mehr

08.03.2019 | News Neurologie

Tropen-Zecken: Uni bittet um Zusendung auffälliger Exemplare

Die Bevölkerung kann die Forschung zu einer neuen Zeckenart in Deutschland unterstützen, indem die Tiere eingeschickt werden.mehr

22.02.2019 | News Neurologie

Blasenschwäche von Demenzpatienten in den Griff bekommen

Menschen, die an Demenz erkrankt sind, leiden überdurchschnittlich oft an Inkontinenz. Diese ist mitunter behandelbar. Auch können einfache Hilfestellungen Betroffenen den Weg zur Toilette erleichtern.mehr

08.02.2019 | News Neurologie

Problematisches Delir: Wenn nach der Operation Verwirrung eintritt

Plötzliche Orientierungslosigkeit. Verwirrung. Erschöpfung - oder Hyperaktivität. Schwere Krankheiten und Operationen bleiben bei Älteren oft nicht ohne Nebenwirkung, dem sogenannten Delir. Doch es gibt Mittel und Wege, sich...mehr

15.01.2019 | News Neurologie

Bereits Sinneswahrnehmung von Nahrung leitet Verdauungsprozesse ein

Schon vor dem ersten Bissen werden Verdauungsprozesse unseres Körpers aktiviert. Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Stoffwechselforschung in Köln zeigen, wie bereits die Wahrnehmung von Nahrung Neuronen im Gehirn...mehr

12.12.2018 | News Neurologie

Forschung: Empfindlichere MRT-Diagnostik dank neuartiger „elastischer“ Kontrastmittel

Möglichst wenig Kontrastmittel bei möglichst hoher Aussagekraft, ist ein Ziel der verbesserten Diagnostik mit Hilfe der Magnetresonanz-Tomografie (MRT). Forscher ist es nun gelungen, diesem Ziel näher zu kommen.mehr

News 1 bis 10 von 353
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>