Neurologen und Psychiater im Netz

Das Informationsportal zur psychischen Gesundheit und Nervenerkrankungen

Herausgegeben von Berufsverbänden und Fachgesellschaften für Psychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, Nervenheilkunde und Neurologie aus Deutschland und der Schweiz.

Selbsthilfe & Angehörige: Selbsthilfegruppen

Selbsthilfe-Gruppen in Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien
© mangostock - Fotolia.com In Selbsthilfegruppen ist das Verständnis und die Toleranz gegenüber Problemen meist groß

Selbsthilfegruppen dienen im Wesentlichen dem Informations- und Erfahrungsaustausch von Betroffenen, ehemaligen Betroffenen und Angehörigen, der praktischen Lebenshilfe sowie der gegenseitigen (emotionalen) Unterstützung und Motivation. Daneben vertreten Selbsthilfegruppen in unterschiedlichem Maße die Interessen und Belange ihrer Mitglieder nach außen - in Form von Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit sowie politischer Interessensvertretung. Selbsthilfegruppen entstehen meist dort, wo die professionelle Hilfe oder Betreuung endet bzw. wo bestehende Institutionen nicht zuständig sind. Ein Teil der Selbsthilfegruppen arbeitet aber auch mit professionellen Helfern zusammen.

In Selbsthilfegruppen ist das Verständnis und die Toleranz  gegenüber Problemen in der Regel groß, wodurch eine Hilfestellung bei Alltagsproblemen sowie auch ein verbesserter Umgang mit Krisensituationen ermöglicht werden kann. Ein weiterer wichtiger Aspekt von Selbsthilfegruppen ist, dass diese Raum für Kontakte bieten, für neue Bekanntschaften oder auch Freundschaften. Durch (psychische) Erkrankungen kann sich unter Umständen das soziale Gefüge - z.B. durch Arbeitslosigkeit, Ausgrenzung und Stigmatisierung - Betroffener und Angehöriger wandeln. Die Teilnahme an Selbsthilfegruppen kann dazu beitragen, nicht in die soziale Isolation zu geraten.

Selbsthilfegruppen in Deutschland

Selbsthilfekontaktstellen

sind professionelle, regionale Beratungseinrichtungen, die in jeder Großstadt und jedem Landkreis zu finden sind. Diese Kontaktstellen können über die Nationale Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen (NAKOS) (www.nakos.de/site/adressen/rot/) gefunden werden. Die NAKOS ist eine Einrichtung der Deutschen Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfegruppen e.V. (DAG SHG) (www.dag-shg.de/site/), des Fachverbands der Selbsthilfeunterstützung und -förderung in Deutschland.

Datenbanken mit Selbsthilfegruppen

Die Nakos recherchiert Selbsthilfegruppen und stellt diese Informationen in Datenbanken zur Verfügung. Neben Kontaktdaten zu bundesweiten Selbsthilfevereinigungen erhält man auch Informationen über Institutionen mit Selbsthilfebezug : www.nakos.de/site/datenbanken

Online-Selbsthilfe

Im Internet existieren diverse Foren, Chatrooms und Webseiten zu Erkrankungen, deren Motivation die Selbsthilfe ist. Sie bieten die Möglichkeit, mit anderen ins Gespräch zu kommen und sich zu informieren. Die Nationale Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen (NAKOS) hat eine Datenbank erstellt, in der Selbsthilfe-Internetforen aufgenommen wurden, die bestimmten definierten Kriterien der NAKOS entsprechen. Die Website „Selbsthilfe interaktiv“ bietet darüber hinaus allen an Selbsthilfe Interessierten Kommunikationsmöglichkeiten: www.selbsthilfe-interaktiv.de/

Selbsthilfegruppen in Österreich

Datenbanken mit Selbsthilfegruppen

Die „Selbsthilfe.at“ bietet auf ihrer Website Datenbanken mit Selbsthilfegruppen in Österreich an:
www.selbsthilfe.at

Selbsthilfegruppen in der Schweiz

Selbsthilfekontaktstellen & Datenbanken mit Selbsthilfegruppen

Die „Selbsthilfe Schweiz“ fördert Selbsthilfegruppen und Selbsthilfekontaktstellen und bietet Datenbanken zu diesen Kontakten an:
www.selbsthilfeschweiz.ch

Das „Zentrum Selbsthilfe“ ist Anlaufstelle und Drehscheibe für Selbsthilfe in Gruppen, außerdem berät und informiert es über Selbsthilfegruppen:
www.zentrumselbsthilfe.ch

Selbsthilfegruppen in Südtirol

Datenbanken mit Selbsthilfegruppen

Die Dienststelle für Selbsthilfegruppen ist eine zentrale Informationsstelle für alle Personen, die am Thema Selbsthilfe interessiert sind. Die Einrichtung unterstützt und koordiniert Selbsthilfegruppentätigkeit und bietet eine Datenbank zu Selbsthilfegruppen in Südtirol:
www.selbsthilfe.bz.it/487.html

Selbsthilfeorganisationen mit vielen Selbsthilfegruppen

Selbsthilfevereinigung psychisch Kranker „Lichtung Girasole“:
www.lichtung-girasole.com

Verband Angehöriger und Freunde psychisch Kranker:
www.selbsthilfe.it

Fachliche Unterstützung: Prof. Dr. med. Wolfgang Gaebel, Priv.-Doz. Dr. med. Jürgen Zielasek, Düsseldorf (DGPPN)