Neurologen und Psychiater im Netz

Das Informationsportal zur psychischen Gesundheit und Nervenerkrankungen

Herausgegeben von Berufsverbänden und Fachgesellschaften für Psychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, Nervenheilkunde und Neurologie aus Deutschland und der Schweiz.

News-Archiv: Psychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie und Neurologie

27.03.2017 | News Psychiatrie, Psychosomatik, Psychotherapie

Wie Studenten mit psychischen Problemen Hilfe bekommen

Zukunfts- und Prüfungsangst sowie Identitätsprobleme: Wegen dieser Sorgen suchen Studierende die psychologischen Beratungsstellen ihrer Hochschulen besonders häufig auf. Ein Experte klärt, was Studenten wissen müssen, wenn sie...mehr

24.03.2017 | News Psychiatrie, Psychosomatik, Psychotherapie

«Sozialer Jetlag»: Wie die Sommerzeit den Körper beeinträchtigt

In der Nacht zum 26. März werden in diesem Jahr die Uhren auf Sommerzeit umgestellt, um 2.00 Uhr auf 3.00 Uhr. Für den Organismus und die Psyche ist das nicht ganz einfach.mehr

23.03.2017 | News Neurologie

Blaubeersaft verbessert Hirnleistung bei Senioren

Die Früchte der Heidelbeersträucher haben eine entzündungshemmende und antioxidative Wirkung, die für die gesundheitlich positiven Effekte verantwortlich sein dürfte.mehr

20.03.2017 | News Psychiatrie, Psychosomatik, Psychotherapie

Virtuelle Therapie gegen Spinnenangst in Entwicklung

Psychologen und Psychotherapeuten entwickeln eine neue Behandlungsform gegen panische Angst vor Spinnen: Sie wollen Betroffene mit Hilfe einer Datenbrille therapieren.mehr

16.03.2017 | News Neurologie

Mangelernährung im Alter entgegenwirken

Älteren Menschen droht aus verschiedenen Gründen eine unzureichende Zunahme von Vitaminen und Mineralstoffen im Alter. Dies kann neben einem erheblichen Verlust an Lebensqualität auch Mangelernährung zufolge haben.mehr

15.03.2017 | News Psychiatrie, Psychosomatik, Psychotherapie

Schlafstörungen nehmen bei Deutschen zu

Termin- und Leistungsdruck am Arbeitsplatz, ständige Erreichbarkeit oder zu viel Computer und Fernsehen. Die Risiken für Schlafstörungen sind zahlreich - und die Zahl der Betroffenen wächst.mehr

15.03.2017 | News Psychiatrie, Psychosomatik, Psychotherapie

Schlafstörungen in der Versorgung größeren Stellenwert beimessen

Man weiß heute, dass Schlafstörungen nicht nur Vorboten oder Begleitsymptome psychischer Erkrankungen sind, sondern auch einen Risikofaktor für Neuerkrankungen darstellen. Schlafstörungen sollten daher ernst genommen und bei...mehr

13.03.2017 | News Kinder- & Jugendpsychiatrie

Vernachlässigung im Kindesalter wirkt noch lange nach

Eine Untersuchung an ehemaligen rumänischen Heimkindern zeigt auf, dass Vernachlässigung im Kindesalter gravierende Folgen für die Betroffenen haben kann. Die Dauer des Mangels an persönlicher Fürsorge spielt eine entscheidende...mehr

09.03.2017 | News Psychiatrie, Psychosomatik, Psychotherapie

WHO: Depressionen sind weit verbreitet - Junge und Alte gefährdet

Depressionen sind in vielen Ländern noch ein Tabu-Thema, auch wenn mehr als 300 Millionen Menschen weltweit betroffen sind. Die WHO kämpft jetzt mit einer Kampagne «Lass uns reden» gegen das Stigma.mehr

07.03.2017 | News Psychiatrie, Psychosomatik, Psychotherapie

Rück- statt Fortschritt: Automatisches Vertretungsrecht für Eheleute gefährdet Patientenautonomie

Am Mittwoch berät der Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz des Bundestages in einer öffentlichen Anhörung über einen neuen Gesetzesentwurf, mit dem der Bundesrat das Vertretungsrecht für Ehegatten und Lebenspartner im Fall...mehr

News 1 bis 10 von 823
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>