Neurologen und Psychiater im Netz

Das Informationsportal zur psychischen Gesundheit und Nervenerkrankungen

Herausgegeben von Berufsverbänden und Fachgesellschaften für Psychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, Nervenheilkunde und Neurologie aus Deutschland und der Schweiz.

Sexueller Missbrauch: Weiterführende Links

DEUTSCHLAND

  • Unabhängiger Beauftrager für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs (UBSKM)
    beauftragter-missbrauch.de
    Telefonische Anlaufstelle 0800 - 22 55 530
     
  • Runder Tisch Sexueller Kindesmissbrauch
    www.rundertisch-kindesmissbrauch.de
    Zentrale Informationsstelle zur Prävention von sexueller Gewalt
    www.ZISSG.de
     
  • Bundesarbeitsgemeinschaft Prävention & Prophylaxe e.V.
    www.praevention.org
     
  • N.I.N.A - Nationale Infoline, Netzwerk und Anlaufstelle zu sexueller Gewalt an Mädchen und Jungen
    01805 - 1234 65 (Mo 9 - 13 Uhr und  Do 13 - 17 Uhr)
    www.nina-info.de
     
  • Polizei-Beratung
    Polizeiliche Kriminalprävention (auch zu sexuellem Missbrauch von Kindern)
    www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/sexualdelikte/sexueller-missbrauch-von-kindern.html)
     
  • Telefonseelsorge
    anonyme, kostenlose Beratung zu jeder Tages- und Nachtzeit unter den bundesweiten Telefonnummern 0800 - 1110111 oder 0800 - 1110222 bzw.
    www.telefonseelsorge.de
     
  • Kinder- und Jugendtelefon „Nummer gegen Kummer“
    kostenlose Beratung von Mo bis Fr 15.00 bis 19.00 Uhr unter der bundesweiten Telefonnummer: 0800 - 111 0 333
    www.nummergegenkummer.de
     
  • Trau Dich! Das Informationsportal zum Thema sexueller Missbrauch für Kinder und Jugendliche
    Herausgeber: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)
    www.trau-dich.de
     
  • Hilfeportal Sexueller Missbrauch
    Herausgeber: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)
    www.hilfeportal-missbrauch.de

Fachliche Unterstützung: Prof. Dr. Jörg M. Fegert, Ulm (DGKJP)