Neurologen und Psychiater im Netz

Das Informationsportal zur psychischen Gesundheit und Nervenerkrankungen

Herausgegeben von Berufsverbänden und Fachgesellschaften für Psychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, Nervenheilkunde und Neurologie aus Deutschland und der Schweiz.

Therapie in der Kinder- und Jugendpsychiatrie, psychosomatik und -psychotherapie

Therapiemöglichkeiten zur Behandlung psychisch kranker Kinder und Jugendlicher
© lunizbln - Fotolia.com Für die Behandlung von Kindern und Jugendlichen gibt es verschiedene Therapieoptionen

Die Therapie von psychischen Störungen und Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter entspricht in der Regel einem komplexen Behandlungsprogramm, das sich sowohl am jeweiligen Individuum mit seinem Entwicklungsstand bzw. Reifegrad als auch an der Art der psychischen Störungen orientiert.

Sie setzt sich aus verschiedenen Bausteinen zusammen (multimodal) und integriert psychotherapeutische, (heil-)pädagogische, spezialtherapeutische (Ergotherapie, Bewegungstherapie, Logopädie, Musiktherapie, Kunsttherapie, usw.) und pharmakologische Behandlungsmethoden. Dabei wird das soziale Umfeld, wie z.B. die Familie, Bezugspersonen sowie Kindergarten, Schule und Ausbildungseinrichtungen mit einbezogen.