Neurologen und Psychiater im Netz

Das Informationsportal zur psychischen Gesundheit und Nervenerkrankungen

Herausgegeben von Berufsverbänden und Fachgesellschaften für Psychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, Nervenheilkunde und Neurologie aus Deutschland und der Schweiz.

Glossar

Detailansicht für den Begriff

Name des Begriffes: sekundär progrediente Verlaufsform
Beschreibungen des Begriffes:

sekundär progrediente Verlaufsform

bei Multipler Sklerose

In manchen Fällen kommt es zur Ausbildung einer sekundär progredienten Form von Multipler Sklerose. Dabei verläuft die Krankheit – wie auch bei der schubförmigen remittierenden Verlaufsform - in Schüben. Allerdings verschlechtert sich auch zwischen den Schüben der Gesundheitszustand der Betroffenen stetig. Die schubförmig remittierende Verlaufsform kann in die sekundär progrediente Form der Multiplen Sklerose übergehen.

Zurück