Neurologen und Psychiater im Netz

Das Informationsportal zur psychischen Gesundheit und Nervenerkrankungen

Herausgegeben von Berufsverbänden und Fachgesellschaften für Psychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, Nervenheilkunde und Neurologie aus Deutschland und der Schweiz.

Neurologie & Psychiatrie, Paderborn
Dr. med. Dirk Sievert

Was ist der neurologische Behandlungsschwerpunkt?

Als Neurologe bin ich ein Facharzt, der den ganzen Menschen untersucht und behandelt betreffend:

  • das Gehirn
  • das Rückenmark
  • die Sinnesorgane
  • die peripheren Nerven
  • die Muskulatur

Häufige Erkrankungen sind z.B:

  • Kopfschmerz, z.B. Migräne,
  • Gesichtsschmerzen und Trigeminusneuralgie
  • Schwindel und Gleichgewichtsstörungen
  • Entzündliche Erkrankungen des Gehirns und Rückenmarks, z.B. Multiple Slerose
  • Bewußtseinsstörungen und Anfallsleiden, z.B. Epilepsie
  • Störungen der Muskelkraft und -beweglichkeit, z.B. Parkinson, Dystonie
  • Durchblutungsstörungen oder Blutungen des Gehirns (Schlaganfall) mit z.B. Lähmungen und Sprachstörungen und Transitorische Ischämische Attacke (TIA)
  • Nervenschmerzen oder -lähmungen durch Druckschädigung wie z.B. Bandscheibenvorfall und Karpaltunnelsyndrom
  • Verletzungen des Nervensystems, z.B. Schädel Hirn-Trauma
  • Erkrankungen des peripheren Nervensystems wie Polyneuropathien, z.B. diabetische PNP
  • Nervenschmerzen wie Neuralgie oder RLS

Neben diesem neurologischen Behandlungsspektrum führen wir weiterhin durch:

  • psychiatrische Behandlung, insbesondere der Krankheitsbilder:
    • Depression, reaktiv und endogen sowie manisch-depressive bzw. bipolare Störungen
    • Angststörungen
    • Schlafstörungen
    • Erschöpfungszustände wie Burnout-Syndrom
    • Demenzerkrankungen einschließlich Alzheimer-Krankheit
    • Schizophrenie und Schizoaffektive Störungen sowie Psychosen
  • nervenärztlichen Gutachten betreffend:
    • Fahreignung für das Straßenverkehrsamt
    • Betreuungsbedürftigkeit für das Amtsgericht
  • Prävention, vorbeugende Untersuchungen als IGEL-Leistungen:
    • zur Schlaganfallgefährdung: Untersuchung der hirnversorgenden Gefäße mit Dopplersonographie und Farbduplex
    • zur Frage eine Demenz: Hinleistungstest und EEG

Anfahrt

Aktuelle Meldungen