Neurologen und Psychiater im Netz

Das Informationsportal zur psychischen Gesundheit und Nervenerkrankungen

Herausgegeben von Berufsverbänden und Fachgesellschaften für Psychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, Nervenheilkunde und Neurologie aus Deutschland und der Schweiz.

Praxis für Neurologie in Jena

Es stehen folgende diagnostische und therapeutische Möglichkeiten zur Verfügung:

Neurologische Untersuchungen

Elektroenzephalographie (ermöglicht Aussagen über krankhafte Veränderungen des Gehirns bei Epilepsien, Entzündungen, Kopfschmerz und Schwindel)

Somatosensibel, motorisch, visuell oder akustisch evozierte Potenziale (Untersuchung der gesamten Leitungsbahnen von den Nerven über das Rückenmark bis zum Gehirn durch gezielte Reizung spezieller Nerven)

Elektromyographie (Untersuchung zur Differenzierung zwischen Störungen direkt am Muskel und Schädigung des Nerven)

Elektroneurographie (Möglichkeit zur objektiven Einschätzung der Nervenfunktion durch Bestimmung der Nervenleitgeschwindigkeit)

Dopplersonographie der extrakraniellen und intrakraniellen Gefäße (Untersuchung der Strömungsverhältnisse in den Gefäßen wie innere Halsschlagader und Wirbelsäulenarterie bei Verdacht auf Verengungen)

Duplexsonographie der extrakraniellen hirnversorgenden Gefäße (Untersuchung der großen zum Hirn führenden Gefäße auf Gefäßverkalkungen und Blutgerinnsel)

Hirnleistungstest (Diagnose von Gedächtnis- und Konzentrationsstörungen)

Riechtest
 

Behandlung aller neurologischen Erkrankungen entsprechend der wissenschaftlich fundierten Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Neurologie. Besondere Schwerpunkte sind dabei

1. Multiple Sklerose
2. Epilepsie
3. Morbus Parkinson
4. Demenz
5. Polyneuropathien
 
 

Individuelle Gesundheitsleistungen:
 
Zusätzlich zu den von den Krankenkassen getragenen Leistungen werden in unserer Praxis auch individuelle Gesundheitsleistungen angeboten. Sollte Interesse für diese therapeutischen und diagnostischen Angebote bestehen, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unser Praxispersonal. Sie werden von allen Mitarbeitern gerne über diese zusätzlichen Leistungen informiert und beraten.

Anfahrt

Aktuelle Meldungen

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

zu Beginn des Jahres 2021 wurde die Praxis endgültig von Frau Dr. K. Tinschert an Dr. M. Zimmermann übergeben.

Auch im Jahr 2022 finden die Sprechstunden zu den angegebenen Sprechzeiten unter Einhaltung coronabedingter Hygienemaßnahmen (Abstand, Betreten der Praxis nur mit Mund-Nase-Bedeckung) wie gewohnt statt. Alle gängigen Untersuchungsmethoden können durchgeführt werden.

Sollten Sie einen Termin vereinbart haben, bei Ihnen zu diesem Zeitpunkt aber Infektzeichen (z.B. Fieber, starker Husten) bestehen, bitten wir Sie umgehend telefonischen Kontakt mit unserer Praxis aufzunehmen. Wir werden uns intensiv bemühen Ihr Anliegen zu regeln bzw. einen zeitnahen Ausweichtermin nach Abklingen der Infektsymptome zu vereinbaren.

Mit besten Wünschen für eine erfolgreiches und gesundes Jahr 2022

Ihr Praxisteam der Neurologischen Praxis Dr. Zimmermann, Jena

 

 

 

 

 

 

 

 

PraxisApp