Neurologen und Psychiater im Netz

Das Informationsportal zur psychischen Gesundheit und Nervenerkrankungen

Herausgegeben von Berufsverbänden und Fachgesellschaften für Psychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, Nervenheilkunde und Neurologie aus Deutschland und der Schweiz.

Praxis für Psychiatrie,Psychotherapie & Psychoanalyse - Schweinfurt
Dr. med. Otto-Paul E. Lück

MVZ  Leopoldina („Gesundheitspark“)

Dr. med. Otto-Paul E. Lück

Facharzt für Neurologie,
FA Psychosomatische Medizin - Psychoanalyse

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

Robert-Koch-Str. 10

97422 Schweinfurt


Telefon: 09721 720 2753 
FAX: 09721 720 2719

E-Mail: olueck@leopoldina.de

 

Sprechzeiten:

Montag 08:30 - 10:30 und nach Vereinbarung
Dienstag 08:30 - 10:30 und nach Vereinbarung
Mittwoch 08:30 - 10:30 und nach Vereinbarung
Donnerstag 08:30 - 10:30 und nach Vereinbarung
Freitag 08:30 - 10:30 und nach Vereinbarung
Samstag nach Vereinbarung

Wir bitten um telefonische Terminabsprache!

Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

Wir bieten ein breites Spektrum diagnostischer und therapeutischer Verfahren an, fast alle Erkrankungen des neurologischen und psychiatrischen Fachgebietes können hier abgeklärt und behandelt werden. Nur in seltenen Fällen müssen wir Sie für weitere Untersuchungen oder Behandlungen ins Krankenhaus überweisen. Wir arbeiten eng mit anderen Praxen (z.B. für Computer- und Kernspintomographie, Chirurgie, Neurochirurgie, Ergotherapie, Krankengymnastik) zusammen. Die Praxis ist für alle gesetzlichen und privaten Kassen zugelassen.

Neurologie: Schlaganfall, Schwindel, Kopf- und Gesichtsschmerzen, Epilepsie, Parkinson, Multiple Sklerose, Schlafstörungen, Nervenschmerzen, Folgen von Bandscheiben- und Wirbelsäulenschäden, Nervenschädigungen unterschiedlicher Ursache (Verletzungen, Entzündungen, Diabetes usw.), Muskelerkrankungen, Demenz. Psychotherapie und Psychosomatische Medizin.

Unsere Helferinnen nehmen Anrufe entgegen, vereinbaren mit Ihnen die Arzttermine. Wenn Sie den vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, sind wir für einen kurzen Anruf dankbar. In medizinischen Notfällen bitten wir, wenn möglich kurz vorher um einen Anruf, am besten durch Ihren Hausarzt. Bitte verstehen Sie, daß wir Behandlungen ohne Termin auf wirkliche Notfälle beschränken müssen, da sich sonst die Wartezeit aller Patienten erhöht.

Aktuelle Meldungen