Neurologen und Psychiater im Netz

Das Informationsportal zur psychischen Gesundheit und Nervenerkrankungen

Herausgegeben von Berufsverbänden und Fachgesellschaften für Psychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, Nervenheilkunde und Neurologie aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

18.03.2014 | psychomotorik-macht-kinder-stark/" title="Pilotstudie: Motorische Sicherheit macht Kinder stark">Pilotstudie: Motorische Sicherheit macht Kinder stark

Umgang mit Trennung oder Scheidung

Scheidungskind mit psychischem Risiko

Wie sollten Eltern sich verhalten?

Ein Scheidungsprozess stellt für Erwachsene wie Kinder und Jugendliche eine Krise dar. Er kann unter den Vorzeichen von Befreiung und Chance erlebt werden, die Trennung kann aber auch als konfliktbehafteter, belastender und potenziell traumatischer Prozess erlebt werden.

mehr...

Selbstverletzendes Verhalten - Was tun?

Jugendlicher mit selbstverletzendem Verhalten

Warnzeichen, Ursachen und Hilfsmöglichkeiten

Selbstverletzendes Verhalten (z.B. Ritzen) bei Jugendlichen ist häufig Ausdruck einer starken seelischen Belastung und manchmal ein ernst zu nehmendes Zeichen psychischen Erkrankung. Wenn Eltern einen Verdacht haben, sollten sie sich möglichst zeitnah professionell beraten lassen!

mehr...