Neurologen und Psychiater im Netz

Das Informationsportal zur psychischen Gesundheit und Nervenerkrankungen

Herausgegeben von Berufsverbänden und Fachgesellschaften für Psychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, Nervenheilkunde und Neurologie aus Deutschland und der Schweiz.

News

09.01.2017

Berufliche Vorsätze: Mehr Gelassenheit im Job wünschen sich viele

Berufliche Belastungen spielen offenbar für viele Menschen eine große Rolle, denn ein Drittel der Berufstätigen möchte im neuen Jahr weniger unter dem Job leiden.

Jeder dritte Berufstätige (33 Prozent) will 2017 die Arbeit gelassener angehen und sich Probleme im Job nicht so zu Herzen nehmen. Das zeigt eine bevölkerungsrepräsentative Umfrage des Marktforschungsinstituts Toluna. Ebenfalls weit vorne bei den beruflichen Vorsätzen für das neue Jahr: 34 Prozent wollen nach Feierabend besser abschalten und sich in ihrer Freizeit weniger mit dem Job befassen.

Rund jeden Achten lassen berufliche Vorsätze für das neue Jahr allerdings kalt: 13 Prozent sind mit ihrer beruflichen Situation zufrieden und wollen nichts verändern. Im November 2016 wurden im Auftrag der Personalberatung Manpower 1015 Bundesbürger befragt, darunter 754 Berufstätige.

Weitere Informationen zu den persönlichen Möglichkeiten, die psychische Belastung im Arbeitsleben zu reduzieren finden Sie im Artikel „Risikofaktor Arbeitsleben - Persönliche Interventionsmöglichkeiten“.

Studienergebnisse: http://dpaq.de/BsGlO 

Quelle: dpa