Neurologen und Psychiater im Netz

Das Informationsportal zur psychischen Gesundheit und Nervenerkrankungen

Herausgegeben von Berufsverbänden und Fachgesellschaften für Psychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, Nervenheilkunde und Neurologie aus Deutschland und der Schweiz.

News-Archiv: Psychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie und Neurologie

20.07.2011 | News Psychiatrie, Psychosomatik, Psychotherapie

Freundschaften dürfen nicht in Zwang ausarten

Freundschaft ist «Liebe mit Verstand», eine freiwillige Beziehung mit ihren eigenen Ritualen. Doch auch Freundschaften verändern sich. Wer sich nicht mehr an alte Gewohnheiten halten möchte oder mehr Zeit für sich braucht, sollte...mehr

17.07.2011 | News Psychiatrie, Psychosomatik, Psychotherapie

Suchtexperten warnen vor Hirndoping

Der Leistungsdruck steigt fast überall. Viele hoffen auf ein Wundermittel gegen Stress und für mehr Konzentration. Doch Suchtexperten warnen vor dem «Hirndoping» mit Medikamenten: Oft machen sie es schlimmer und nicht besser.mehr

14.07.2011 | News Kinder- & Jugendpsychiatrie

Jugendliche nehmen ihren Alkoholkonsum oft nur verzerrt wahr

Werden Jugendliche von Freunden oder ihrer Familie häufiger auf ihr auffälliges Trinkverhalten angesprochen, kann das bereits ein Alarmsignal sein.mehr

12.07.2011 | News Psychiatrie, Psychosomatik, Psychotherapie

Wie Hypochonder besser mit ihren Ängsten umgehen lernen

Lange Zeit galten ausgeprägte Krankheitsängste als schwer behandelbar; jetzt zeigen erste Ergebnisse einer Frankfurter Studie, dass Behandlungskonzepte nach der kognitive Therapie und der Konfrontationstherapie dieses Leiden...mehr

05.07.2011 | News Neurologie

Wissenschaftlern gelingt wichtiger Schritt zur Früherkennung von Alzheimer

Zehn bis 15 Jahre bevor die Alzheimer-Erkrankung ausbricht, lagert sich krankmachendes Beta-Amyloid im Hirn an und lässt sich zu diesem Zeitpunkt bereits nachweisen.mehr

30.06.2011 | News Neurologie

Statine können Gefahr von Hirnblutung steigern

Statine senken bei Menschen mit erhöhten Cholesterinwerten erwiesenermaßen das Risiko Schlaganfällen. Dies gilt das aber nur, wenn die Schlaganfälle auf einem Gefäßverschluss im Gehirn beruhen.mehr

26.06.2011 | News Neurologie

Vielen gelingt ein fast normales Leben mit Multipler Sklerose

Die ersten Anzeichen nimmt kaum jemand ernst: Wenn dann die Diagnose „unheilbar krank“ kommt, stehen die Patienten erstmal unter Schock. Dabei lässt sich mit MS fast normal leben.mehr

21.06.2011 | News Neurologie

Wie das Gehirn bei der Schärfung der Wahrnehmung arbeitet

Nicht durch das visuelle Verarbeiten von immer mehr Details wird man zum Experten, sondern durch die Fähigkeit, Feinheiten immer besser zu unterscheiden.mehr

19.06.2011 | News Psychiatrie, Psychosomatik, Psychotherapie

BVerfG-Urteil zur Sicherungsverwahrung hat Auswirkungen für Forensische Psychiatrie

Die Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN) fordert die Einrichtung einer Expertenkommission, um ein tragfähiges Konzept hinsichtliche des Beschlusses zu erarbeiten. mehr

14.06.2011 | News Neurologie

Experten: Individuelle Therapie bei Hirntumoren nötig

Neue Genmarker, die Forschung an Ursprungszellen und eine bessere Diagnose sollen den Kampf gegen bösartige Hirntumoren voranbringen.mehr