Neurologen und Psychiater im Netz

Das Informationsportal zur psychischen Gesundheit und Nervenerkrankungen

Herausgegeben von Berufsverbänden und Fachgesellschaften für Psychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, Nervenheilkunde und Neurologie aus Deutschland und der Schweiz.

News-Archiv: Psychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie und Neurologie

28.09.2017 | News Kinder- & Jugendpsychiatrie

Kopf- und Rückenschmerzen, Übelkeit und Schlafstörungen – Schüler klagen über Stress

Schüler empfinden negativen Stress unterschiedlich. Grundsätzlich gilt es bei solchen Problemen, die Auslöser zu identifizieren, um gegensteuern zu können. Auch ein gesunder Lebenswandel ist bei der Stressbewältigung förderlich.mehr

26.09.2017 | News Psychiatrie, Psychosomatik, Psychotherapie

Im Hippocampus leben keine Nilpferde

Im Herbst wird es exotisch, denn dann wird ein Nilpferd die neue Attraktion der Generation PSY. Die Nachwuchsinitiative der DGPPN geht mit einer neuen Kampagne an den Start. Dahinter steckt wie immer eine wichtige Botschaft....mehr

25.09.2017 | News Neurologie

Besseres Verständnis für neuronale Angst-Schaltkreise entwickeln

Angst und Furcht sollen vor gefährlichen Situationen warnen und bewahren. Werden diese Emotionen jedoch zu stark oder entstehen zu häufig, können Angsterkrankungen die Folge sein. Um natürliches und krankhaftes Angstverhalten...mehr

21.09.2017 | News Psychiatrie, Psychosomatik, Psychotherapie

Demenz: Vertrautheit gegenüber Angehörigen überdauert lange

Menschen mit Demenz brauchen vertraute Angehörige um sich, damit sich ihr Wohlgefühl stabilisiert. Auch wenn sie ihre Angehörigen nicht mehr erkennen, kann das Gefühl von Vertrautheit in ihrer Anwesenheit noch verankert sein. mehr

14.09.2017 | News Kinder- & Jugendpsychiatrie

Wenn das Kind depressiv ist: So können Eltern helfen

Es trifft nicht nur Erwachsene. Auch Kinder und Jugendliche können an Depressionen erkranken. Doch wie helfen Eltern ihrem Nachwuchs am besten?mehr

11.09.2017 | News Psychiatrie, Psychosomatik, Psychotherapie

Frauen zunehmend von Alkoholsucht betroffen

Alkohol kann dem Körper schaden. Das gilt für Frauen noch mehr als für Männer. Warum trinken nun Frauen immer öfter Alkohol in einem riskanten Maße?mehr

08.09.2017 | News Psychiatrie, Psychosomatik, Psychotherapie

Suizide lassen sich verhindern

Anlässlich des Welttages der Suizidprävention am 10. September 2017 macht die DGPPN darauf aufmerksam, dass sich Suizide verhindern lassen – insbesondere durch die Behandlung von psychischen Erkrankungen, die oft zugrunde liegen. mehr

07.09.2017 | News Psychiatrie, Psychosomatik, Psychotherapie

Krankheit ist kein Abmahnungsgrund: Arbeitnehmer können sich wehren

Eine Erkrankung ist kein Grund, der eine Abmahnung durch den Arbeitgeber rechtfertigt. Eine schriftliche Gegendarstellung kann dann sinnvoll sein.mehr

04.09.2017 | News Kinder- & Jugendpsychiatrie

Medienkonsum ganz vorne im Freizeitverhalten Jugendlicher

Internationales Forscherteam untersucht Zusammenhänge zwischen Mediennutzung und körperlicher Aktivität.mehr

31.08.2017 | News Kinder- & Jugendpsychiatrie

Alkohol richtet im Gehirn von Jugendlichen nachhaltig Schäden an

Alkoholkonsum hat Auswirkungen auf fast alle Organe im Körper, wobei sie für die Leber und insbesondere für das Gehirn besonders drastisch sein können. Jugendliche sind aufgrund der Gehirnentwicklung noch stärker von Schädigungen...mehr