Neurologen und Psychiater im Netz

Das Informationsportal zur psychischen Gesundheit und Nervenerkrankungen

Herausgegeben von Berufsverbänden und Fachgesellschaften für Psychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, Nervenheilkunde und Neurologie aus Deutschland und der Schweiz.

News-Archiv: Psychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie und Neurologie

09.11.2017 | News Neurologie

„Gehirngesunde“ Ernährung: wie Essen vor Demenz schützen kann

Bestimmte Nährstoffe haben das Potential, in Gehirnzellen Selbstreinigungsprozesse anzustoßen, die vor neurologischen Erkrankungen ein Stück weit schützen können. mehr

06.11.2017 | News Psychiatrie, Psychosomatik, Psychotherapie

Entzündungen in der Schwangerschaft: Hinweise auf veränderte Gehirnentwicklung des Ungeborenen

In einer Untersuchung wurde nachgewiesen, dass erhöhte Entzündungswerte der Mutter während der Schwangerschaft mit Veränderungen im Gehirn des Ungeborenen einhergehen können. Infektionen, Übergewicht und auch Stress können...mehr

02.11.2017 | News Neurologie

Virtuelles Mikroskop für Sinnesforschung entwickelt

Forscher der Universitätsmedizin Göttingen und des Italienischen Instituts für Technologie entwickeln neues Verfahren für die Sinnesforschung: Aus den Reaktionen von Nervenzellen auf Sinnesreize lassen sich die Verschaltungen der...mehr

30.10.2017 | News Psychiatrie, Psychosomatik, Psychotherapie

Musik verändert die Wahrnehmung von Berührung

Musik berührt. Was bisher eher im übertragenen Sinne gemeint war, kann für bestimmte Musikstücke offenbar auch wörtlich genommen werden: Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Kognitions- und Neurowissenschaften (MPI CBS)...mehr

16.10.2017 | News Neurologie

Warum Parkinson-Patienten ihren Geruchssinn verlieren…

Forscher der University of Auckland und der Max-Planck-Forschungsstelle für Neurogenetik in Frankfurt haben anatomische Veränderungen im Riechkolben von Parkinson-Patienten gefunden, die für den frühen Verlust des Geruchssinns...mehr

12.10.2017 | News Psychiatrie, Psychosomatik, Psychotherapie

Krankenkasse: Psychische Erkrankungen nehmen zu

Eine schwere Krankheit oder der Tod des Partners: Eine Lebenskrise kann schwerwiegende Folgen haben - auch für den Job. Und die Krisen nehmen mit dem Alter zu. Unternehmen sollten sich darauf einstellen.mehr

11.10.2017 | News Kinder- & Jugendpsychiatrie

Zeichnungen, Rückzug, Einnässen - Warnsignale für Kindesmissbrauch

Sexueller Missbrauch von Kindern bezeichnet willentliche sexuelle Handlungen mit, an oder vor Kindern. Die Opfer sind überwiegend Mädchen, aber sexuelle Gewalt wird auch Jungen zugefügt. Nicht selten sind schon Säuglinge und...mehr

10.10.2017 | News Psychiatrie, Psychosomatik, Psychotherapie

Das Stigma psychischer Erkrankungen in der Gesellschaft

Aller Aufklärung zum Trotz haben Menschen mit psychischen Erkrankungen auch heute noch mit den Folgen von Stigmatisierung zu kämpfen. Die Angst vor Zurückweisung und Ausgrenzung ist für sie eine enorme Belastung, die sich auch...mehr

05.10.2017 | News Psychiatrie, Psychosomatik, Psychotherapie

Alkoholproblem in der Familie: Auch Angehörige brauchen Hilfe

Ein Feierabendbier oder das Gläschen Wein am Abend - oder auch zwei oder drei: Für Freunde, Verwandte und Kollegen ist es oft schwer zu erkennen, ob jemand in ihrem Umfeld ein Alkoholproblem hat. Bestätigt sich dann der Verdacht,...mehr

02.10.2017 | News Psychiatrie, Psychosomatik, Psychotherapie

Scheitern nicht immer in etwas Gutes umdeuten

Früher oder später erleben die meisten Menschen auch einmal ein Scheitern im Leben. Dabei darf man nach Ansicht eines Experten ruhig auch negative Gefühle zulassen – man muss sich nicht einreden, die Situation hätte auch etwas...mehr