Neurologen und Psychiater im Netz

Das Informationsportal zur psychischen Gesundheit und Nervenerkrankungen

Herausgegeben von Berufsverbänden und Fachgesellschaften für Psychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, Nervenheilkunde und Neurologie aus Deutschland und der Schweiz.

News: Neurologie

28.01.2016 | News Neurologie

Forschung: Hoffungsvolle Nervenimplantate aus Krabbenpanzern

Bei Unfällen treten häufig Verletzungen auf, die Lücken zwischen durchtrennten Nerven hinterlassen. Normalerweise überbrücken Nervenchirurgen diese mit körpereigenen Nerven. Dadurch entstehen jedoch neue Nervenverletzungen und...mehr

24.01.2016 | News Neurologie

Ausgefeilte Datenanalyse macht die Epilepsie-Messung sicherer

Bei Epilepsie weist das Gehirn eine erhöhte Erregung auf. Diese Grunderregung des Gehirns ohne vorherige Stimulation zu messen, ist jetzt erstmals einem Forscherteam unter Beteiligung des Universitätsklinikums Freiburg gelungen....mehr

12.01.2016 | News Neurologie

Demenzerkrankungen bei Frauen gehen zurück

Rostocker Demografen haben bei 75- bis 84-jährigen Frauen einen Rückgang der Wahrscheinlichkeit von Demenzerkrankungen um jährlich zwei Prozent festgestellt. Wesentliche Gründe für die Entwicklung seien etwa die bessere Bildung...mehr

27.12.2015 | News Neurologie

Blut-Hirn-Schranke möglicherweise an Alzheimer Krankheit beteiligt

Die häufigste altersabhängige neurodegenerative Erkrankung ist die Alzheimer-Krankheit. Dabei sterben langsam fortschreitend Nervenzellen im Gehirn ab. Etwa 70 Prozent aller weltweit 46 Millionen und deutschlandweit 1,6 Millionen...mehr

17.11.2015 | News Neurologie

Neue Ansätze bei gentherapeutischer Alzheimer-Behandlung

Mit Laborexperimenten zu grundlegenden Mechanismen der Entstehung der Alzheimerdemenz ist es einem internationalen Forscherteam unter Leitung der Heidelberger Neurobiologin Prof. Dr. Ulrike Müller gemeinsam mit französischen...mehr

15.11.2015 | News Neurologie

Ergotherapie hilft Menschen mit Demenz

Aktuell leben in Deutschland etwa 1,5 Millionen Menschen mit Demenz. Die meisten davon leiden unter der Alzheimer-Krankheit, infolgedessen sie zunehmend ihre kognitive Fähigkeiten einbüßen. Alltägliche Dinge wie Kaffeekochen...mehr

08.11.2015 | News Neurologie

Multiple Sklerose: Achtsame Ernährung statt Radikaldiäten

Die Multiple Sklerose (MS) gilt nach wie vor als unheilbare Erkrankung – auch aktuelle Medikamente können lediglich die Häufigkeit und Schwere der Krankheitsschübe verringern. Wie bei vielen chronischen Erkrankungen ist die...mehr

03.11.2015 | News Neurologie

Hochauflösende MRT-Bilder im ultrahohen Magnetfeld möglich

Je stärker, desto besser? Auf Magnetresonanztomografie-Magneten scheint das zuzutreffen – wenn die richtige Methode eingesetzt wird. Prof. Klaus Scheffler, Direktor der Abteilung Biomedizinische Magnetresonanz an der Universität...mehr

29.10.2015 | News Neurologie

Bei Schlaganfall unverzüglich Notruf wählen

Spricht jemand plötzlich abgehackt, verwaschen oder lallt, kann das ein Warnsignal für einen Schlaganfall sein. Anzeichen sind auch eine Lähmung auf einer Körperseite, die sich etwa durch einen herunterhängenden Mundwinkel zeigt....mehr

11.10.2015 | News Neurologie

Nicht immer ist Epilepsie an typischen Symptomen erkennbar

Jährlich gibt es 10.000 neue Erkrankungen an Epilepsie in Deutschland - vor allem Kinder und Senioren sind betroffen. Aber nicht jeder, der einen epileptischen Anfall hat, ist Epileptiker.mehr