Neurologen und Psychiater im Netz

Das Informationsportal zur psychischen Gesundheit und Nervenerkrankungen

Herausgegeben von Berufsverbänden und Fachgesellschaften für Psychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, Nervenheilkunde und Neurologie aus Deutschland und der Schweiz.

News: Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychosomatik und -psychotherapie

22.12.2014 | News Kinder- & Jugendpsychiatrie

Weniger Jugendliche nach Alkoholkonsum im Krankenhaus

Neun von insgesamt 16 Länderstatistiken zur Alkoholintoxikation Jugendlicher sind für das Jahr 2013 ausgewertet. Bereits jetzt lässt sich eine positive Entwicklung feststellen. Im vergangenen Jahr wurden deutlich weniger...mehr

27.11.2014 | News Kinder- & Jugendpsychiatrie

Kinder mit ADHS profitieren von einem Reha-Aufenthalt

Für viele Kinder und Jugendliche mit einer Aufmerksamkeitsdefizitstörung (ADS), die häufig kombiniert mit Hyperaktivität auftritt, kurz ADHS genannt, ist eine Rehabilitation ratsam. „Der mehrwöchige Aufenthalt in einer Kinder-...mehr

26.11.2014 | News Kinder- & Jugendpsychiatrie

Unterstützung der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge - Wichtige Herausforderung an unsere Gesellschaft

Gemeinsame Stellungnahme der kinder- und jugendpsychiatrischen Fachgesellschaft und der Fachverbände (DGKJP, BKJPP und BAG KJPP) zur Perspektive unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge (UMF) bei Erlangung der Volljährigkeit.mehr

19.11.2014 | News Kinder- & Jugendpsychiatrie

Freiheitsentziehende Maßnahmen in Jugendhilfeeinrichtungen – Empfehlungen aus Sicht der Kinder- und Jugendpsychiatrie

Die Begrenzung der Freiheit einer Person, unabhängig vom Alter, stellt einen erheblichen Eingriff in die Rechte eines Menschen dar. In der jüngsten Vergangenheit sind freiheitsentziehende Maßnahmen in Krankenhäusern und in...mehr

13.11.2014 | News Kinder- & Jugendpsychiatrie

Säuglinge registrieren ängstliche Blicke anhand der weißen Haut des Auges

Augen sind bekanntlich der Spiegel der Seele – aus dem Blick lässt sich oft auf die Gefühlsverfassung unseres Gegenübers schließen. Auch Säuglinge nehmen offenbar solche Signale wahr. Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für...mehr

05.11.2014 | News Kinder- & Jugendpsychiatrie

Ängste und hoher Druck sind oft Gründe fürs Schulschwänzen

Fünf bis zehn Prozent der deutschen Schüler kommen nach Schätzung von Experten regelmäßig nicht zum Unterricht. Oftmals stecken psychische Probleme dahinter - oder zu vorsichtige Eltern.mehr

13.08.2014 | News Kinder- & Jugendpsychiatrie

BZgA informiert zur Gamescom rund um das Thema exzessives Computerspielen

Wenn die Gamescom, die weltweit größte Messe für Computerspiele in Köln eröffnet, stehen die Spielangebote über das Internet für einige Tage bei mehreren hunderttausend Besuchern und Besucherinnen und bei der gesamten Branche für...mehr

02.06.2014 | News Kinder- & Jugendpsychiatrie

Kinder können erst ab 8 Jahren Gefahren richtig einordnen

Erst ab etwa 8 Jahren können Kinder Gefahren vorausschauend einschätzen. In diesem Alter wissen Mädchen und Jungen zum Beispiel, dass sie vom Baum herabstürzen können und überlegen sich vorher, ob sie das Raufklettern wagen...mehr

02.05.2014 | News Kinder- & Jugendpsychiatrie

Bei Schulstress nach den individuellen Auslösern suchen

Verschiedene Studien haben gezeigt, dass zahlreiche Kinder und Jugendliche bereits unter Belastungen durch Stress leiden, wobei der Lebensbereich Schule hier eine zentrale Rolle spielt. Der Druck, dem Kinder und Jugendliche dort...mehr

20.03.2014 | News Kinder- & Jugendpsychiatrie

FIDEO macht stark gegen Depression - Neues Internetangebot informiert junge Menschen

Jugenliche informieren sich zu Depressionen

Laut aktuellen Studien leiden bis zu 10 Prozent aller Jugendlichen zwischen 12 und 17 Jahren an einer behandlungsbedürftigen Depression – das sind etwa zwei Schüler pro Klasse. Für diese haben die Stiftung Deutsche...mehr