Neurologen und Psychiater im Netz

Das Informationsportal zur psychischen Gesundheit und Nervenerkrankungen

Herausgegeben von Berufsverbänden und Fachgesellschaften für Psychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, Nervenheilkunde und Neurologie aus Deutschland und der Schweiz.

Compliance

In der Medizin spricht man von der Compliance des Patienten als Oberbegriff für sein kooperatives Verhalten im Rahmen der Therapie, also seiner Bereitschaft, ärztlichen Anweisungen zu folgen. Aus Sicht des Arztes bedeutet Compliance, dass er therapeutische Anweisungen und Strategien auf die Möglichkeit und Wünsche des Patienten abstimmen muss.

< zurück