Neurologen und Psychiater im Netz

Das Informationsportal zur psychischen Gesundheit und Nervenerkrankungen

Herausgegeben von Berufsverbänden und Fachgesellschaften für Psychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, Nervenheilkunde und Neurologie aus Deutschland und der Schweiz.

Barbiturate

Barbiturate sind Medikamente mit beruhigenden, schlaffördernden und krampflösenden Wirkungen. Sie wurden früher als Schlaf- und Beruhigungsmittel verwendet. Inzwischen wurden sie jedoch weitgehend durch die besser verträglichen Benzodiazepine und andere Wirkstoffe ersetzt. Sie kommen heute hauptsächlich noch bei Epilepsie und Krampfzuständen zum Einsatz.

< zurück