Neurologen und Psychiater im Netz

Das Informationsportal zur psychischen Gesundheit und Nervenerkrankungen

Herausgegeben von Berufsverbänden und Fachgesellschaften für Psychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, Nervenheilkunde und Neurologie aus Deutschland und der Schweiz.

Coping

Unter Coping versteht man die Art und Weise des Umgangs mit einer als bedeutsam oder als schwierig empfundenen (eventuell auch überfordernden belastenden) Situation. Dabei handelt es sich um das Bemühen der Person, mit den Situationsanforderungen umzugehen, nicht um die erfolgreich angewendete Bewältigungsstrategie (Copingstrategie) selber.

< zurück