Neurologen und Psychiater im Netz

Das Informationsportal zur psychischen Gesundheit und Nervenerkrankungen

Herausgegeben von Berufsverbänden und Fachgesellschaften für Psychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, Nervenheilkunde und Neurologie aus Deutschland und der Schweiz.

Komorbidität

Unter Komorbidität versteht man das Auftreten zusätzlicher Erkrankungen (eine oder mehrere), die zu einer definierten Grunderkrankung vorliegen. Es handelt sich dabei um diagnostisch abgrenzbare Krankheitsbilder. Die zusätzlichen Erkrankungen können mit der Grunderkrankung zusammenhängen (kausale Folgeerkrankung) oder unabhängig von dieser auftreten.

< zurück