Neurologen und Psychiater im Netz

Das Informationsportal zur psychischen Gesundheit und Nervenerkrankungen

Herausgegeben von Berufsverbänden und Fachgesellschaften für Psychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, Nervenheilkunde und Neurologie aus Deutschland und der Schweiz.

epigenetisch

Unter Epigenetik versteht man in der Biologie die Mechanismen und die Konsequenzen vererbbarer Veränderungen an Chromosomen-, die dabei nicht auf Veränderungen der DNA-Sequenz beruhen. Solche Modifikationen können die Aktivität eines Gens und somit die Entwicklung einer Zelle (zeitweise) bestimmen.

Als wesentlichen epigenetische Modifikationen gelten Modifikationen bestimmter DNA-Basen (DNA-Methylierung), die Veränderungen des Chromatins (Histon-Modifikationen) und RNAi vermittelte Mechanismen.

< zurück