Neurologen und Psychiater im Netz

Das Informationsportal zur psychischen Gesundheit und Nervenerkrankungen

Herausgegeben von Berufsverbänden und Fachgesellschaften für Psychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, Nervenheilkunde und Neurologie aus Deutschland und der Schweiz.

Contusio cerebri

Fachbegriff für Hirnprellung, ein gedecktes mittelschweres oder schweres Schädelhirn-trauma ohne Verletzung der Dura mater. Eine Prellung ist eine stumpfe Organverletzung mit sichtbaren Folgen (im Gegensatz zur Commotio) und mit fließendem Übergang zur Quetschung.

< zurück