Neurologen und Psychiater im Netz

Das Informationsportal zur psychischen Gesundheit und Nervenerkrankungen

Herausgegeben von Berufsverbänden und Fachgesellschaften für Psychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, Nervenheilkunde und Neurologie aus Deutschland und der Schweiz.

Commotio

Erschütterung einer Körperregion oder eines Organs durch Stoß oder Druck.
Auch Kurzbezeichnung für Commotio cerebri, eine voll reversible, also sich rückbildende, Hirnfunktionsstörung ohne anatomische Veränderung, meist als Folge eines SHT.

< zurück