Neurologen und Psychiater im Netz

Das Informationsportal zur psychischen Gesundheit und Nervenerkrankungen

Herausgegeben von Berufsverbänden und Fachgesellschaften für Psychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, Nervenheilkunde und Neurologie aus Deutschland und der Schweiz.

Neurologie und Psychiatrie, Paderborn
Dr. med. Dipl. Psych. Wolfgang Geuer

Qualifizierung & Zertifikate

  • ehemals Leiter der Abteilung Gerontropsychiatrie der LWL-Klinik Paderborn
  • danach Chefarzt des Lehrkrankenhauses der Universität Magdeburg, Kreiskrankenhaus „Dorothea von Erxtleben"
    in Quedlinburg
  • Einzelpraxis ab 1993
  • Fortbildungszertifikat Palliativmedizinische Grundversorgung
    02.12.2007/Ärztekammer Westfalen-Lippe
  • Anerkennung zum Führen der Zusatzbezeichnung:
    Geriatrie 08.07.2006, Münster
  • Anerkennung zum Führen der Zusatzbezeichnung:
    Suchtmedizinische Grundversorgung
    08.04.2006, Ärztekammer Westfalen-Lippe, Münster
  • Anerkennung zum Führen der Zusatz-Weiterbildung:
    Akupunktur
    17.12.2005, Ärztekammer Westfalen-Lippe, Münster
  • Fortbildungszertifikat: Akupunktur Vollqualifikation
    09.02.2005, Ärztekammer Westfalen-Lippe, Münster
  • Anerkennung zum Führen der Bezeichnung: Naturheilverfahren
    21.01.2000, Ärztekammer Westfalen-Lippe, Münster
  • Fortbildungszertifikat: Verkehrsmedizinische Begutachtung
    30.05.1999, Ärztekammer Westfalen-Lippe, Münster
  • Anerkennung zum Führen der Bezeichnung: Homöopathie
    21.05.1999, Ärztekammer Westfalen-Lippe, Münster
  • Anerkennung zum Führen der Bezeichnung: Rehabilitationswesen
    04.01.99, Ärztekammer Westfalen-Lippe, Münster
  • Weiterbildungsbefugnis im Gebiet Nervenheilkunde/12 Mon. Neurologie sowie Psychiatrie u. Psychotherapie
    27.01.1998, Ärztekammer Westfalen-Lippe, Münster
  • Anerkennung als Supervisor (DGVT)
    01.07.1996, ANK Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie, Tübingen
  • Anerkennung zum Führen der Bezeichnung: Umweltmedizin
    30.10.1996, Ärztekammer Westfalen-Lippe, Münster
  • Anerkennung zum Führen der Bezeichnung:
    Facharzt für Psychotherapeutische Medizin
    15.06.1996, Ärztekammer Westfalen-Lippe, Münster
  • Anerkennung zum Führen der Bezeichnung:
    Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
    16.03.1996
  • Doktor der Medizin, Rechte und Grad
    26.06.1992, Eberhard-Karls-Universität Tübingen unter dem Titel:
    „Eine Untersuchung zum Einfluss der Wirkfaktoren kognitiver
    Depressionstherapie bei älteren Patienten"
    mit dem Gesamturteil „sehr gut".
  • Anerkennung zum Führen der Bezeichnung: Psychotherapie
    26.08.1991, Ärztekammer Westfalen-Lippe, Münster
  • Anerkennung zum Führen der Bezeichnung:
    Facharzt für Neurologie und Psychiatrie
    15.10.1988, Ärztekammer Westfalen-Lippe, Münster
  • Approbation als Arzt
    21.03.1983, Landesprüfungsamt in Münster (NRW)
  • Akademischer Grad eines Diplom-Psychologen
    20.04.1979, Westfälische Wilhelms-Universität Münster
    mit dem Gesamturteil - sehr gut -

Aktuelle Meldungen